punk und schlager

war gestern abend beim bambix konzert in der chemiefabrik. kannte leider keinen der neuen songs, hatte mich sehr auf ein paar von der guten alten „crossing common borders“ platte gefreut, war aber trotzdem gut! beim kurzen soundcheck rieselte een twee drie putz von der decke auf mein kopp. ja die niederländer lassen nix anbrennen, sehr schön auch dieses shirt am merchstand:

bambix shirt

heute dann beim sechstündigen marathon durch dresdens gassen aufm flohmarkt diese feine platte entdeckt. zumindest die typo gefällt!

isabell typo

leckere details wiederum finden sich so manches mal, wenn junge heisssporne ihre gruppennamen in dicken silberlettern auf wände sprühen…

chromodetail chromdetails

als ziel hatte ich mir eigentloch die ostrale vorgenommen, nen altes messegelände, oder so, zumindest viele leere räume, die übers wochenende von kunst überflutet sei. gefunden hab ichs nicht, schau dann nochmal auf den stadtplan, vielleicht ja morgen.

schönen abend! d

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter foto, graffititi, konzert, leben, streetart, typo, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s