GRAPHIC WARFARE in Essen – heute gehts los

hacking the city schreibt:

>>Am Freitag, dem 10. September, 19 Uhr wird die Ausstellungskooperation “Graphic Warfare” des Museum Folkwang und der Bar “Banditen wie wir” eröffnet. Insgesamt 64 Künstler aus Deutschland, England, Italien, Frankreich, Spanien, Schweiz, Polen, Dänemark, Niederlande, Belgien und den USA haben auf die Ausschreibung reagiert und Poster, Flyer und Sticker eingesendet. Dazu gehören Künstler wie BÄST aus NEW YORK, EROSIE aus EINDHOVEN, SNUB23 aus BRIGHTON oder FLYING FORTRESS aus HAMBURG und viele junge Talente aus der internationalen Street- und Urban Art-Szene. Organisation: Moritz Mannhardt und das Team von “Hacking the City”<<

unter den vielen jungen talenten finden sich neben mir auch xxcrewkollege johannes und auch herr marek

an dieser stelle auch schon mal zum vormerken:
Die xXcrew lädt ein:
Resto1981
John Reaktor
13.13.
Felipe Herrera Gianino

09.10.2010 ab 20 Uhr
Ausstellung bis 21.10.2010
SpecOps
Von-Vincke-Str 5-7
Münster

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, graffititi, illustration, streetart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s