Generation Arts

Letzten Samstag fand in Paderborn die Herbstausgabe der halbjährlichen Mal-, Musik- und Tanzveranstaltung „generation art“ statt. Im schönen Paderquellgebiet hab ich die Möglichkeit genutzt gleich drei Seiten eines Bauzaunes, der mit Folie umwickelt war, zu bemalen. Alles frischgehalten sozusagen.
Die Wahl des Motivs fiel zweimal auf die herrliche Buchstabenabfolge „BULG“, im unterstehenden Beispiel passend zum Motto der Veranstaltung „Four Elements“, also die vier Säulen der HipHop Kultur, umgesetzt. (Dabei steht das B für Breakbeats, U für U rock da mic, L für Lil´Damage, und G für G-dance)
B_U_L_G_ 4 Elements

Eine weitere Seite wurde spezielleren Aspekten der HipHop Kultur gewidmet, nämlich dem Auftrag Untergrund zu bleiben und zu repräsentieren. „Ridin real low“ ist das Ergebnis des Brainstormings dazu. 

bulg_ridin_real_low

 

Zuletzt noch ein schlichter Schriftzug der sagt Bulg! 

bulg_xX_flop

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter graffititi, typo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s