Archiv der Kategorie: illustration

covered

Robert Goodin betreibt den covered blog. „artists re-interpreting comic covers“ ist das motto. die cover-cover sind allesamt zum schmunzeln, drehen gerade bei pulp-titeln nochmal an der verrückheitsschraube oder reduzieren stählerne superhelden auf bubblegumcharaktere. stilistisch ist ein breites spektrum vertreten, ich hab mal ein paar beispiele rausgesucht, beim klick aufs bild kommt man auch zum originalblogeintrag samt covervorlage.


von Piia Haavikko

 


von Aaron Conley

 


von Aviv Itzcovitz

 


von riko

 


von Nick White

 

von Anthony Vukojevich


von Vince Allen

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter comic, illustration, links

Fr. 28.01. RUineyLaND

diesen freitag im specops network:
Comics, Videos und Animationen von Manuel Rodriguez.
Premiere des seines neuen Animationsfilms „RUineyLaND“
Beginn 21:00 Uhr

Ein Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, film, flyer, illustration, musik

hinter glas

noch bis zum 26,januar im fb 69, hinterglasmalereien von katharina gschwendtner, bizarr verzerrte situationen. lohnt sich!
ebenfalls der besuch in den beiden anderen galerien ein und zwei stockwerke drüber…

Katharina Geschwendtner Busenwunder

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, comic, illustration, kunst

CoMYK

4cp ist eine hommage an die schönheit des 4farbdrucks auf billigem papier, wie man es aus alten comics kennt.

die räudige drucktechnik hat eine ganz eigene ästhetik, oder wie es in diesem text so schön heisst:

Four-color process delivers surplus, independent information, a kind of visual monosodium glutamate that makes the comic book frame taste deeper

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter comic, illustration, links

snowfitti

am hawerkamp, münster.
rookies hai (auf seinem tumblr gibts noch mehr)
rookie hai snow spray
johannes aufm dach – saisonaler eindruck (via muralismo morte)

und als bonus aike arndts schneekönig(blog)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter graffititi, illustration, links

GRAPHIC WARFARE in Essen – heute gehts los

hacking the city schreibt:

>>Am Freitag, dem 10. September, 19 Uhr wird die Ausstellungskooperation “Graphic Warfare” des Museum Folkwang und der Bar “Banditen wie wir” eröffnet. Insgesamt 64 Künstler aus Deutschland, England, Italien, Frankreich, Spanien, Schweiz, Polen, Dänemark, Niederlande, Belgien und den USA haben auf die Ausschreibung reagiert und Poster, Flyer und Sticker eingesendet. Dazu gehören Künstler wie BÄST aus NEW YORK, EROSIE aus EINDHOVEN, SNUB23 aus BRIGHTON oder FLYING FORTRESS aus HAMBURG und viele junge Talente aus der internationalen Street- und Urban Art-Szene. Organisation: Moritz Mannhardt und das Team von “Hacking the City”<<

unter den vielen jungen talenten finden sich neben mir auch xxcrewkollege johannes und auch herr marek

an dieser stelle auch schon mal zum vormerken:
Die xXcrew lädt ein:
Resto1981
John Reaktor
13.13.
Felipe Herrera Gianino

09.10.2010 ab 20 Uhr
Ausstellung bis 21.10.2010
SpecOps
Von-Vincke-Str 5-7
Münster

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, graffititi, illustration, streetart

„es war einmal…“ krude release

gruppenausstellung zum thema märchen
17.04.10 ab 20 uhr im specopsnetwork, vinvonkestr. 5-7, münster

plus releaseparty krude#3
krudezine

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, flyer, hefte, illustration, links, zeichnung

coesfeld

gestern abend war die eröffnung der ausstellung „youth go for art“ im kunstverein münsterland, gezeigt werden die arbeiten aus der hauseigenen malschule. als kleine auflockerung nach den reden durfte ich eine kleine livemalaktion hinlegen. nach einer viertelstunde konnte ich mich schon wieder am jugendfreien buffet mit cola und lakritz laben.


das folgende bild hätte ich fast für zwei chipstüten gekauft, leider war die künstlerin nachher verschwunden.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung, illustration, kunst

hera lind

das ergebnis vom poetryslam letzte woche, das foto stammt von robert, der sich shakespeare und kinski vorgenommen hat. ich hatte eigentlich keine bestimmte person im sinn, aber mancher besucher hat eindeutig hera lind erkannt.

nicholas gurewitch macht meist bitterböse comicstrips, stilistisch deckt er ein breites spektrum ab, je nach thema. unbedingt ansehen!


Ein Kommentar

Eingeordnet unter illustration, links

schauenswert

Malte H.M. Spindler, hans dampf in vielen gassen, wie weiland werland, konstant kettelerstr. und immer unterwegs um zu dokumentieren was das leben so hergibt, hat ja ne internetpräsenz! schauen sie hier.

herr arndt verheimlicht ein wenig seinen illustrationsblog mit dem schönen namen monsieurlesoleil. (sorry aike)

in roberts liquidluck blog gibts neue sehenswerte arbeiten von der scope in münchen.

herr orm macht verrückte figuren. seine freudeschenkenden illustrationen, bilder und auftragsarbeiten finden sich hier.

the dilly is jetzt bei tumblr.

das specops ist nen super cafe/kneipenort mit guter musik, ausstellungen und konzerten. und köstlicher veganer himbeertorte.

4 Kommentare

Eingeordnet unter illustration, links