Schlagwort-Archive: banda comunale

banda comunale/ ig blech

war am samstag in der scheune, wo eben diese brassbands(?) spielten. ig blech mit 20 leuten auf der bühne könnten auf den ersten blick als karnevalcombo abgetan werden, denn jedes bandmitglied hat sich verkleidet!? das reicht dann vom werderbrementrikot über 80er-discomandylook, frack, bono-lookalike, kaftan bis zum sozialpädagogen (oder so). musikalisch aber beeindruckend. bei den stücken sorgte die masse für ne dicke wall of blech während einzelne musiker durch solos hervortraten. besonders schön der ca. 60jährige (hoffe ich trete da auf keinen schlips – geht auch nicht der war nämlich in besagten kaftan gewandet), der beim funkstück derbe abging; ein altern in würde ist möglich! und hat mit ein dickes grinsen ins gesicht gezaubert. ansagen kamen vom herrn in frack und zylinder, der routinierte sprüche brachte, die aber keinesfalls aufgesetzt wirkten. zb das man doch nicht noch länger spielen könnte, da banda comunale doch schon zu lange allein beim exquisiten catering seien. (in der pause hab ich noch aufgeschnappt wie der jüngste der truppe seinen angereisten eltern von dem büffet vorschwärmte). optisches kontrastprogramm dann mit der banda comunale, schwarzer block ließ grüßen! komplett in schwarz, wobei sonnenbrillen und kapuzis spätestens beim dritten song abgelegt waren. das ganze dann auch etwas skalastiger, aber auch sehr variantenreich. dann noch bombtrack gecovert, daumen hoch, verzerrte posaune statt gitarre, warum nicht! nach der zugabe, als das saallicht bereits anging ließen sie es sich nicht nehmen nochmal mit instrumenten ins publikum zu marschieren, da war ich aber schon auf dem weg nach draußen, wegen rückenschmerzen. wenn eine der bands mal in eurer nähe spielen, hingehen!

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter konzert, leben