Schlagwort-Archive: klaus geigle

und die anderen? Pool in den Bergen (zwei)

klaus geigle 2015Pool in den Bergen II, 04.2015, 190 x 260 cm, Acrylfarbe auf Leinwand

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter links

Falscher Hase

Galerie münsterland 

11. Mai – 22. Juni 2014

Mit Occa de Fries, Klaus Geigle, Beate Höing, Esther Horn, Kirill Ivlev, Miriam Jonas, Hyun-Gyoung Kim, Ruppe Koselleck, Anne Kückelhaus, Thomas Prautsch, Kathrin Schlegel, Eilike Schlenkhoff, Oliver Schmidt, Laura Schubert, Stefan Wiesnau und Thomas Wrede

Alles begann mit der Idee von Klaus Geigle, eine Skulptur seines Künstlerkollegen Ruppe Koselleck abzuzeichnen. Diese besteht aus einem ästhetisch gewinnbringend auf den Kopf gestellten und weiterbearbeiteten Plastik-Multiple von Ottmar Hörl, das wiederum eine plastische Variation der berühmten Feldhasen-Zeichnung von Albrecht Dürer darstellt.

Damit war die Jagd eröffnet – das heißt nicht die Abrechnung mit der Gartenzwergisierung der Kunst durch Hörl, auch nicht  die Suche nach dem bekannten Original, sondern eher eine Art von künstlerischer Stiller Post, in der eine Variation die nächste nach sich zog, alle Genregrenzen überspringend, Haken schlagend und sich zum Schneeballsystem erweiternd.

Bevor das lapine Projekt lawinenhafte Ausmaße annehmen konnte, wurde es in die geregelten Bahnen einer Gruppenausstellung gelenkt, die nun, international besetzt, Malerei, Zeichnung, Druckgraphik, Photographie, Skulptur und Wandmalerei präsentiert ? einfach alles, was das Herz begehrt. Eine ganz und gar gegenwärtige, zwischen Parodie und kunsthistorischer Traditionspflege pendelnde Schau über Aneignungsprozesse, Figürlichkeit oder Abstraktion, gute und schlechte Vorbilder, echte und falsche Hasen – ebenso abwechslungsreich wie hochkarätig, lehrreich und lustig.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Verwesung ist ein mintgrünes Moped

herr geigle wurde interviewt zu fragen der malerei unter besonderer berücksichtigung von glutenfreien osterhasen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter links

pe-pf

painting easy, painting free –  a project by dirk sandbaumhüter and klaus geigle.

eröffnung am 29.august, 17:00 uhr
ausstellungshalle am hawerkamp 31, münster, westfalen
zum schonmal was gucken hier klicken

vorderseite einladungskarterueckseite painting easy painting free

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

new blogs from the kids

klaus geigle macht sadomalo.

meine eigenen vollmondsnachtmalereien finden sich hier.

das krudezine hat auch einen netzpräsenz.

nicht zu vergessen die indianischen oberflächenveränderer, stupidsidekicks

julia dürr hat eine hübsche neue seite und auch nen blog, die freischwimmerin

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter links

PEPF, jetzt mit 20% mehr Inhalt

das painting easy, painting free projekt hat neue gastkünstler im boot:
Alexandra Medilanski, Köln
Michael Peltzer, Köln
Prof. Udo Scheel, Berlin/Münster

außerdem hat sich unser dienstleistungskatalog erweitert:
–Möchtest du auch, dass aus deinem Gemälde
Kunst wird? Dann steige in unser Projekt ein und
vertraue uns Deine Leinwände an.

–Sie sind KunstkritikerIn und möchten von uns
empört angerufen werden? Faxen Sie uns einfach
Ihre Telefonnummer und einen Anruf
termin.

–Sie sind Sammler und haben auf einer Messe
ein Bild gesehen, dass Sie sich nicht leisten können?
Wir malen das gleiche Bild für einen Bruchteil des
Messepreises. (Foto bitte faxen.)

mehr und auch bilder auf der seite von klaus geigle (pepf public relation department / pepfprd)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kunst

atelierausstellung klaus geigle

PEPF–kollege klaus schreibt:

Herzliche Einladung zu meiner Atelierausstellung!
Samstag und Sonntag, 06./07.02.2010
jeweils von10:00 bis19:00 Uhr
Im neuen Gebäude der
Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V.
Schulstraße 43
Atelier Klaus T Geigle, 3.OG
48149 Münster
Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen!
Klaus T Geigle
Wiese | 2008 | 200 x 300 cm | Öl auf Leinwand

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausstellung