Urban Arts Festival 2017

Vor einer Woche fand in Dinslaken das Urban Arts Festival statt. Neben Workshops, Skizzenwettbewerb, Freestylebattle und Livemusik stand natürlich das Bemalen einer gut 500 m langen Wand im Mittelpunkt.
Spontan habe ich Robert aka Rookie the Weird eingepackt und zusammen haben wir unten stehenden Abschnitt der Wand gestaltet. Als letzte angekommen, als erste fertig und nach Aussage so mancher Besucher soll es auch recht ansehnlich sein.

Dickes Danke an die Organisation für die Einladung, die vorgestrichene Wand und die Dosen!

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter graffititi, illustration, streetart, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s